GRF0385

Inhouse: Führen in der Produktion

Aus dem Bauch und mit Verstand.

Sie haben Meister, die mit einem guten Bauchgefühl den Großteil der Mitarbeiter direkt führen und sehr erfolgreich sind, aber nicht zwingend wissen, welches ihrer Führungsinstrumente wie wirkt. Vielleicht haben Sie Meister und Vorarbeiter, die sich durch einen veralteten Führungsstil auszeichnen, der Partizipation ausschließt, der viele Mitarbeiter immer wieder vor den Kopf stößt, der bei Mitarbeiter-Befragungen zu klaren negativen Rückmeldungen führt.

Um dieses Seminar für Sie maßzuschneidern, schauen wir Ihre Führungsstruktur an, denken uns in Ihre Produktionslogik ein, reden mit Mitarbeitern, Meistern und Personalverantwortlichen und machen Ihnen dann ein angepasstes Angebot zu einer langsamen, planvollen, schrittweisen Entwicklung für Ihre Führungskräfte in der Produktion. Dabei achten wir besonders auf den notwendigen, eher langsamen Vertrauensaufbau, der geprägt davon ist, dass hier meist Männer arbeiten, die Ihr Unternehmen und die Mitarbeiter gut kennen und deren Erfahrung Sie und wir nutzen wollen und müssen.

Unsere Workshops und Seminare zeichnen sich aus

  • durch absolute Praxisnähe,
  • durch frühes Einbinden der Methoden der kollegialen Beratung und
  • durch Bearbeitung von Themen aus Ihrem Unternehmen mit Übersetzung in Führungswerkzeuge und Metathemen.

Wir arbeiten fallweise mit Persönlichkeitsmodellen (Lifo®-Methode, Insights u. a.) und setzen gerne ein erprobtes Planspiel ein, das Führungswissen und Produktionslogik verbindet.