Organisationskonferenz

Inhouse: Organisationskonferenz

Das Ganze sehen … und bewegen.

Eine Organisationskonferenz mit Janus will die DNA Ihrer Organisation verändern: Die Art, wie man zusammen arbeitet und kommuniziert, wie man einander begegnet und zuhört. Sie will neue Lösungen und innovative Ideen hervor bringen. Und damit ist sie mehr als nur Moderation von vielen Menschen an einem Ort, mehr als Entertainment in großem Rahmen. Sie bewegt kraftvoll im Sinne Ihrer Unternehmensziele.

Ein Feuer entfachen.

Ein Lagerfeuer steht traditionell für einen Ort der Begegnung und des Gespräches/Austausches. Wenn viele Menschen sich um ein Feuer versammeln, dann entsteht neue Information, Energie und Engagement. Gut begleitet und kanalisiert wirkt das Feuer in die gesamte Organisation hinein. Doch Vorsicht: Mit Feuer spielt man nicht! Deshalb findet der wesentliche Teil der Organisationskonferenz VOR der Konferenz statt. Dort konzipieren und planen wir mit Ihnen gemeinsam die Dramaturgie und jeden einzelnen Schritt. Raum für Unvorhergesehenes, Neues, Überraschendes, gerne auch Kritisches schaffen: Unbedingt! Aber bitte so, dass das Feuer Ihrer Organisation lodert, wärmt und inspiriert und nicht zum unerwünschten Flächenbrand wird.

Beteiligen, nicht berieseln.

Um das potentiell Chaotische und Bedrohliche einer großen Ansammlung von Menschen zu bändigen, werden Großveranstaltungen häufig inhaltlich streng vorgeplant, z. B. bis hin zu den Fragen und Antworten auf einem Podium. Bei einer Organisationskonferenz mit Janus wird auch geplant, allerdings beschränken wir uns auf  Struktur und Prozess. So lassen wir den Inhalten freien Lauf und maximieren den Ertrag für Ihr Unternehmen. Die Teilnehmer sind hoch aktiv und inhaltlich gefordert, während drumherum eine wohlgeplante und souverän geführte Konferenz abläuft. So schöpfen Sie aus dem Vollen der versammelten Kompetenz.

Zum Einsatz kommen alle bewährten Methoden, die „Big 5“, der Großgruppenmoderation: open space, Zukunftskonferenz, world cafe, AI (appreciative inquiry) und RTSC (real time strategic change). Selten in Reinform, meist in einem auf ihre Bedürfnisse und Ziele abgemischten Design. Anlassbezogen integrieren wir Elemente wie Podiumsdiskussion, Business-Theater und Keynote-Speaker.

Menschen blicken gerne ins Feuer, und so spielen Organisationskonferenzen naturgemäß eine bedeutende Rolle in betrieblichen Change-Prozessen. Manchmal sind sie der Startpunkt einer größeren Veränderung. Immer sollten sie eingebettet sein in ein größeres Ganzes. Denn wenn die Dinge erst einmal in Bewegung geraten, halten Sie besser schon eine roadmap für den weiteren Weg in Händen.

Lassen sie uns reden.