21.01.2014Alles bleibt anders.

Wie verändert sich eigentlich ein Change-Beratungsunternehmen? Gibt's da die gleichen Probleme, den gleichen "Widerstand" wie bei unseren Kunden, oder läuft alles wie geschmiert? Was denken Sie?

Natürlich: Nichts läuft wie geschmiert. Es ist furchtbar anstrengend und wahnsinnig ertragreich. Total janus-köpfig.

Das, was jetzt relativ rund aussieht und zeitgemäß und irgendwie selbstverständlich (unser neues Logo, die neue website, unsere Produkt-Schärfungen, die Fokussierung auf (Führungs-)Persönlichkeiten und lebensfreundliche, wirtschaftlich erfolgreiche Teams und Organisationen ...) hat uns glatt 2 Jahre beschäftigt. Wir haben in dieser Zeit extrem viel diskutiert und gerungen, alte Zöpfe abgeschnitten, neue geflochten und uns dabei an das erinnert, was wir vor zig Jahren in unserem Leitbild formuliert haben: "In Verbundenheit zum Kern".

Wir sind zufrieden und ein wenig stolz. Und wir haben zu danken: Unseren Mitarbeitern, die kritisch, fordernd, selbstbewusst, konstruktiv mit Verstand und Herz mitgearbeitet und dafür gesorgt haben, dass der Janus-Geist erhalten und aufgefrischt wird.

Ohne Profis ist so etwas nicht zu schaffen. Wir haben Dienstleister gefunden, die im Denken und Handeln hervorragend zu uns passen und uns - jeder an seinem Platz - professionell auf die nächste oder sogar übernächste Stufe befördern:

  • Kai Wulff, Marketing-Stratege und Vertriebs-Fuchs, der uns beharrlich, geduldig, mit unerschütterlicher Zuversicht, großem Weit- und Überblick und - wenn nötig - sehr pragmatisch an allen relevanten Fragen vorbei und zu Antworten geführt hat.
  • Jurga Graf, die uns einfühlsam und mit großer Leichtigkeit fotografiert hat, und all' die Janus-Impressionen eingefangen hat, welche der website und Print-Produkten nun ein ganz eigenes Gesicht geben.
  • Die Leute von Kochan und Partner, die in Sachen Logo viele Schleifen mit uns gedreht haben und doch von Anfang an wussten, was gut für uns ist :-) Die uns ermutigt haben, unsere Broschüren ganz neu zu denken - und uns gezeigt haben, wie das geht. Die unsere neue website gestaltet und ihr genau diese Anmutung gegeben haben. (Sie sieht GENAU so aus wie in den Entwürfen!)
  • Gabriele Werner, Text-Göttin von Kochan und Partner, die nicht viel tut :-) ... Außer dazu zu ermutigen, den eigenen Stil zu finden und zu kultivieren. Und die dadurch enorme Wirkung entfaltet.
  • Andreas Spannbauer, Markus Hammerschmid und Walid Awad, unsere sehr geschätzten und allzeit bereiten Pixelpoeten aus Wien, die uns seit Jahren begleiten und mittlerweile den dritten Total-Relaunch einer Janus-Website (mit)verantworten.
  • Dr. Mathias Lohmer, der mit seiner tief gegründeten Professionalität, seinem Humor und viel Geduld die sehr anspruchsvolle Aufgabe übernommen hat, uns Berater zu beraten und uns zu helfen, wieder flott zu werden, wenn wir mal auf Grund gelaufen sind und nicht recht weiter wussten (und einiges mehr, was nicht hierher gehört).

Und nun: Schaun' wir mal, wie das Alles bei Ihnen, unseren Kunden, ankommt! Rückmeldungen sind sehr willkommen. Per Mail oder auf der Janus-xing-Repräsentanz. Bis bald!

Weiterempfehlen