Diskutieren/Kommentieren? - Hier >> JANUS GmbH & Co. KG

21.01.2014Janus ist 20 Jahre jung.

1993 in Josef Beils Gartenhäuschen geboren, frühe Kindheit in Carsten Schäpers Reihenhaus, mit wachsendem Erfolg und Raumbedarf umgezogen in mehr oder weniger repräsentative Büros in Germering bei München. Während der Pubertät auf’s Dorf nach Aying umgesiedelt, dort mittlerweile wirklich angekommen und sehr zufrieden …

Janus ist seit 1993 stetig gewachsen und hat sich – personell und inhaltlich – kontinuierlich weiterentwickelt. Abschiede und Trennungen liegen genau so auf seinem Weg, wie neue Partnerschaften und Kooperationen. Aktuell erfinden wir uns in gewisser Weise wieder neu, repräsentiert durch ein verändertes, modernisiertes Logo und sichtbar in einem runderneuerten Web-Auftritt.

Grund genug zu feiern, was am 11. Oktober 2013  ausgiebig stattfand, im Kainzenhof zu Aying, mit Janus-Kunden, Janus-Mitarbeitern und -Beratern, Janus-Dienstleistern, Bürgermeister, mit Musik, Tombola,  gemeinsamem Malen, Tanzen, Bogenschießen und allem Pipapo! Es hat allen gut gefallen und war eine echte Gaudi! (O-Töne siehe unten)

„Alles Gute für die Zukunft. Danke für die Bereicherung unserer Ortsmitte. Wir haben eine Perle bekommen, was die Gebäude betrifft, was die Firma betrifft und die Menschen, welche diese beschäftigt. (Hans Eichler, Bürgermeister von Aying)

 „Liebe Janüsse, Euch allen ganz herzliche Grüße! Ich möchte nochmals kundtun, wie sehr ich mich am Freitag gefreut habe, mitzufeiern. Es war so heiter, gelassen, auch ein bisschen ernsthaft mit schönen Begegnungen – sozusagen richtig janüssisch.“ (Michael Schäfer, Janus-Steuerberater)

 „Danke für das wunderbare Fest! Ich habe die verschiedenen Sequenzen, Begegnungen, das Essen, und auch den Malpart sehr genossen.“ (Monika Treppte, Janus-Beraterin)

 „Alles Gute – wie schön, dass wir Zeitgenossen sind! Und: Danke für die besondere Zusammenarbeit.“ (Gabriele Werner, Dienstleisterin für Janus)

Weiterempfehlen