Offenes Methodenseminar: Supervision für Coachpersönlichkeiten

Boxenstopp intensiv für Coaches und Führungskräfte.

Um als Profi – sei es als Coach oder als Führungskraft – voran zu kommen, Kompetenz weiter zu schärfen, nicht stehen zu bleiben, bei Kräften zu bleiben und Fehler zu vermeiden, bedarf es des lebendigen Austauschs mit anderen. In Supervisionen findet dieser Austausch unter professioneller Leitung statt. Die Wirkung ist enorm!

Eine Auszeit nehmen, die eigene Arbeit begutachten und weiter entwickeln.

In diesem Seminar können Sie auf vielfältige Art und Weise lernen und Erfahrungen sammeln: Mit Ihrem eigenen, konkreten Praxisfall, als Coach oder Berater eines anderen Seminarteilnehmers, in der Supervision durch den Lehrcoach und als wohlwollender Beobachter der Bemühungen eines anderen Coaches oder einer anderen Führungskraft.

Ganz bewusst mischen wir in diesem Seminar Führungskräfte und Coaches. Beide profitieren sehr von ihren unterschiedlichen Erfahrungshintergründen. Für Coaches im Rahmen der Janus-CoachAusbildung ist die Teilnahme an Supervisonen verpflichtend. Für Führungskräfte ist sie bereichernde Ergänzung ihres persönlichen Weiterbildungsprogramms.

Teilnahmeberechtigt sind Sie, wenn Sie bereits ein Seminar aus der Seminarreihe Persönlichkeiten besucht haben.

Gewinn für Ihr Unternehmen

Ihre supervidierten Führungskräfte und internen Berater/Coaches

  • erfahren kontinuierliche Entwicklung entlang des eigenen Weiterbildungsbedarfs,
  • profitieren vom lebendigen Austausch mit Kollegen aus anderen Unternehmen,
  • kehren gestärkt zurück und wirken stärkend in Ihr Unternehmen hinein.
Termine
13.12.2017 - 15.12.2017 Beilngries 1.450,00 Euro Anmeldung
14.03.2018 - 16.03.2018 München 1.450,00 Euro Anmeldung
18.07.2018 - 20.07.2018 München 1.450,00 Euro Anmeldung
21.11.2018 - 23.11.2018 München 1.450,00 Euro Anmeldung
Zu den Teilnahmebedingungen Preise zzgl. MwSt. + Hotelkosten