Offenes Persönlichkeitsseminar: Gruppendynamik (vorher: Teamdynamik und Persönlichkeit)

„Gegen“ geht nicht!

Teams sind die zentralen Leistungseinheiten in Unternehmen. Teamdynamik zu verstehen und gezielt zu beeinflussen, ist unabdingbare Führungskompetenz. Gegen die Dynamik im Team zu arbeiten ist kräfteraubend und meist vergeblich.

Wie ich persönlich wirke.

Führungskräfte, Mitarbeiter und Mitarbeiter, die zur Führungskraft werden wollen, sollten sich klar machen: Sie sind IMMER Teil der Dynamik, sie sind mitten drin, auch dann, wenn sie versuchen, sich rauszuhalten. Umso wichtiger ist es, dass Sie verstehen, wie Sie persönlich wirken (können).

Dieses Seminar bietet ein kraftvolles und herausforderndes Setting: Sie erleben die Entstehung und die Entwicklung einer Gruppe hautnah und haben die Gelegenheit, wie in einem Labor Wirkfaktoren in Teams zu untersuchen und zu verstehen. Und Sie selbst sind mitten drin, d. h. Sie sind – angemessen angeleitet und unterstützt durch kompetente und sehr erfahrene Trainer -  gleichzeitig Forscher und Forschungsobjekt in eigener Sache, entlang der Forschungsfrage: „Wie wirke ich persönlich in Teamsituationen?“ und „Wie entsteht ein Hochleistungsteam?“.

Und: Sie erleben die verhaltens- und manchmal lebensverändernde Kraft offenen, wertschätzenden, mutigen Feedbacks. Sie lernen Feedback so zu geben und zu nehmen, dass vertrauensvolle und äußerst tragfähige persönliche (Arbeits-)Beziehungen entstehen.

Gewinn für Ihr Unternehmen

Erhöhte Produktivität Ihrer Teams! Nutzen Sie dieses Seminar, wenn Sie wollen, dass

  • in Ihren Teams tragfähige persönliche Beziehungen entstehen und Konflikte rechtzeitig angegangen werden,
  • trotz und wegen divergierender Ansichten, Präferenzen und Kompetenzen bei den Teammitgliedern hervorragende Leistungen erbracht werden,  
  • Ihre Teamleiter und –mitarbeiter eher auf die vertrauensbildende Kraft von Feedback setzen, als auf misstrauische und kostentreibende gegenseitige Kontrolle, persönliche Absicherung und klimavergiftende Mikropolitik.
Termine
18.03.2018 - 23.03.2018 Inzell 2.300,00 Euro Anmeldung
01.07.2018 - 06.07.2018 Inzell 2.300,00 Euro Anmeldung
21.10.2018 - 26.10.2018 Inzell 2.300,00 Euro Anmeldung
Zu den Teilnahmebedingungen Preise zzgl. MwSt. + Hotelkosten