Sinnieren 4

Selbstcoaching mit Sinn-ier Karten

Manchmal genügt eine Frage oder ein Impuls

Welches Thema oder Anliegen beschäftigt Sie gerade? Auf welche Frage suchen Sie eine Antwort? Wofür möchten Sie gerne eine Anregung haben? Was liegt Ihnen gerade am Herzen?

Als Coaches und Berater arbeiten wir primär mit Fragen. Manchmal geben wir Impulse, im Sinne einer Ermutigung, einer Provokation, einer Erschütterung oder einer Lösung.

Die Sinn-ier Karten sind ein SelbstCoaching-Tool. Es gibt sie als gedruckte Karten (www.sinnieren.de) oder hier auf der Janus-Website, virtuell. Wir stellen Ihnen zu verschiedenen Herausforderungen, denen Sie in Ihrem beruflichen und privaten Leben begegnen, kleinere SelbstCoaching-Einheiten mit Sinn-ier Karten zur Verfügung. Es handelt sich immer um Fragen und/oder verdichtete Impulse, mit denen Sie weiter arbeiten können. Mit sich selbst, Ihrem Partner, einem Freund oder Ihrem Coach. 

Aber Achtung: Dies ist natürlich kein Orakel. Entscheidend ist, was Sie selbst daraus machen und welche Bedeutung Sie den gefundenen Fragen und Impulsen zuweisen. Die Karten können Ihre Selbstreflexions- und Selbstregulationskräfte anregen. Im optimalen Fall bringen sie Sie mit sich selbst oder mit anderen (Chef, Mitarbeitern, Lebensgefährten, Kollegen, ...) in einen guten Dialog und ermöglichen neuartige Begegnungen mit sich selbst und anderen. 

Wenn es trifft, genügt ein Satz.

Die Sinn-ier-Karten sind ein spielerisches Instrument, sich wesentlichen Fragen aus Beruf und Privatleben zu stellen und überraschende, neue Wege und Lösungen zu finden. Gleichzeitig sind die sorgfältig ausgewählten Fragen und Impulse voller Tiefsinn, Humor und Kraft. Sie initiieren, erleichtern und fördern die Auseinandersetzung mit sich, den eigenen Werten, Lebensinhalten und Zielen. Sie bereichern den zwischenmenschlichen Dialog und beleben diesen auf anregend leichte Art neu.

Zuerst gab es die Sinn-ier Karten nur als Unikate, liebevoll von Wolfram Jokisch in seiner schönen Handschrift selbst geschrieben. Als wir bei Janus erstmals damit in Berührung kamen haben wir (fast) sofort entschieden, dass wir die drucken und einem größeren Kreis von Kollegen und privaten Nutzern zur Verfügung stellen wollen. Die Janus-Jokisch Sinn-ier GmbH war geboren. Uns gefiel - unter anderem - der Zusammenhang zwischen "Sinnieren" und "beschränkter Haftung".

Mittlerweile gibt es zahlreiche Sinn-ier Decks zu den unterschiedlichsten Themen: Mitarbeiter führen, Teams führen, Herz, Entscheiden, Führungskraft, Genius ... Ein wahrer Schatz von weiter führenden Fragen und Impulsen für viele Lebenslagen. Und es gibt einen Sinn-ier Shop, über den alle Kartendecks zu beziehen sind. Stöbern Sie hier!

Lassen Sie sich inspirieren, berühren, überraschen, anregen!