Daniela Fuchs

Beratung/Training

Daniela Fuchs
Tell me what is it you plan to do
With your one wild and precious life?
Daniela Fuchs

Freie Beraterin bei Janus

Ausbildung/erlernter Beruf:

Studium der Psychologie (Diplom) an der Universität Marburg, DAAD-Forschungsstipendium am Institut des Science Cognitives /CNRS) in Lyon

Berufsweg:

  • Mehrjährige Tätigkeit bei einem bayerischen Automobilhersteller im Bereich Change Management: Begleitung von IT- und Reorganisationsprojekten
  • Seit 2006 im Kernteam von Janus, seit 2013 freiberufliche Trainerin und Beraterin
  • Drei Jahre Führungserfahrung

Aus- und Weiterbildung:

  • Gestalttherapie
  • Coachingausbildung
  • Zertifiziert zum LIFO®-Analyst
  • Psychodynamisch-systemische Organisationsberatung
  • Ausbildung zur Konfliktmediatorin
  • Zertifizierte Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg (Center for Nonviolent Communication, USA)
  • Seit 2006 als Trainerin und Beraterin bei Janus

Trainings- und Beratungsschwerpunkte:

  • Führungskräfteentwicklung
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Mediation
  • Coaching

Kontaktinformation
Telefon: +49 8095 87338-0
Email: daniela.fuchs@janusteam.de

Interview mit Daniela Fuchs

...und plötzlich taucht ein neuer Aspekt auf, eine Lösung, neue Klarheit - und dann geht es ganz leicht...

Woran habe ich am meisten gelernt?

An der Erfahrung, wie sich "der Knoten löst".  Ich erfahre immer wieder am eigenen Leib, dass sich schwierige Situationen im Außen dadurch verändern, dass sich etwas in meinem Inneren klärt und löst. Dass es dazu selten reicht, die Situation verstanden zu haben, sondern dass ich Kontakt zu meinen tieferen Schichten – Gefühlen, Bedürfnissen und manchmal sogar alten Erinnerungen –brauche. Dadurch stellt sich eine neue Klarheit ein, unerwartete Lösungen tauchen auf - und dann geht es ganz leicht...

Warum bin ich Trainerin/Beraterin geworden?

Weil es für mich eine sinnerfüllende Aufgabe ist, zum Wachstum und zur Entwicklung von Menschen beizutragen. Und weil ich selbst durch die Begleitung von anderen viel Lebensqualität gewonnen habe  – und das möchte ich weitergeben!

Welches Projekt wartet darauf, realisiert zu werden?

Gerade bin ich sehr damit befasst, das Familienleben mit meinem kleinen Sohn (wenn man das ein Projekt nennen kann) und meine beruflichen Aufgaben in Balance zu bringen. Für weitere Projekte ist gerade keine Kapazität frei…

Was liegt mir besonders am Herzen?

Mich beschäftigt die Frage, wie Verständigung besser gelingen kann. Was es braucht, damit Menschen sich gegenseitig so zuhören können und sich so ausdrücken können, dass Verbindung entsteht. Damit Beziehungen, Teams und Organisationen nicht nur funktionieren, sondern auch "lebensbereichernd" sind, wie Marshall Rosenberg das ausdrückt.

Mit wem/was kann ich überhaupt nicht?

Ich schätze alle Formate, in denen ich als Trainerin mit dem Prozess und den persönlichen Anliegen der Teilnehmer gehen kann. Die reine Vermittlung von Methoden und Tools ist nicht so meine Sache.