Jürgen Holm

Beratung/Training

Jürgen Holm
In dem was ich tue, entscheide ich was ich bekomme!
Jürgen Holm

Freier Berater bei Janus

Ausbildung / erlernter Beruf:

Dipl. Kaufmann, Studienschwerpunkte: Personalwirtschaft und Organisationspsychologie

 

Berufsweg:

  • Logistikoffizier in der Luftwaffe
  • Personalreferent u. Personalleiter in verschiedenen Industrie und Dienstleistungsunternehmen
  • Personalleiter und Managementberater in einem mittelst. Beratungsunternehmen
  • zuletzt Personalchef in einem M-Dax-Konzern der Medienbranche
  • Seit 2011 selbständig als Management-berater, Trainer und Coach

Aus- und Weiterbildung:

  • Business Coach zertifiziert nach den Richtlinien des DBVC
  • Wirtschaftsmediator, zertifiziert nach den Richtlinien des BM
  • Weiterbildungen in Transaktionsanalyse und Gestalttherapie sowie Dynamic Facilitation®
  • laufende Supervision

Trainings- und Beratungsschwerpunkte:

  • Führungskräfteentwicklung
  • Teamentwicklung
  • Changeberatung
  • Coaching
  • Konfliktmanagement

Kontaktinformation
Telefon: +49 8095 87338-0
Email: juergen.holm@janusteam.de

Interview mit Jürgen Holm

Warum bin ich Trainer / Berater geworden?
Um weiter mit interessanten und einzigartigen Menschen zusammenzuarbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten.

Woran habe ich am meisten gelernt?

In der jahrelangen Arbeit mit Menschen in meinen verschiedenen Rollen als Ehemann, Vater, Freund, Mitarbeiter, Führungskraft, Trainer und Coach. Diese bunte Palette erlebt zu haben ist ein großes Geschenk und gleichzeitig Erfahrungsschatz für mich.

Warum bin ich Trainer/Berater geworden?

Um weiter mit interessanten und einzigartigen Menschen zusammenzuarbeiten und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten.

Welches Projekt wartet darauf, realisiert zu werden?

Seit ich selbständig tätig bin, habe ich einige der „wartenden“ Projekte, wie z.B. Rennradl- und Vespafahren oder Singen in einem Chor umgesetzt.

Was liegt mir besonders am Herzen?

Wertschätzung für Andere, auch und gerade in ihrer Unterschiedlichkeit und meine eigene Authentizität.