Lernen mit Hirn und Herz und radikaler Selbstverantwortung

Agile Trainings

Alle Trainingsinhalte und Trainingssettings konzipieren wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden. Viele neue Formate sind so entstanden und haben den Praxistest bestanden. In agilen Zeiten kommen zunehmend knackige und alltagstaugliche Formate - sozusagen learning nuggets - hinzu: Kurzworkshops, anregende keynotes, Stand-Up-Meetings, usw.

Clever kombinieren

Agilität darf dabei nicht mit Oberflächlichkeit und Schnelligkeit um jeden Preis verwechselt werden: Persönliche Entwicklung hin zu Selbstverantwortung, Entscheidungs-, Durchsetzungs- und Teamfähigkeit - zu Leadership eben - wird auf alle Zeit begleitete Selbstreflektion, intensive Begegnungen und Austausch mit Menschen und Zeit und persönliche Präsenz erfordern.

Wenn wir heute von agilem Lernen sprechen, dann geht es um die clevere Kombination von

  • gut gesetzten, eher kognitiven, gerne auch virtuellen  (vgl. blended-learning) Lernimpulsen, die dazu geeignet sind, die eigene Lernmotivation zu steigern und persönliche Lernfelder zu definieren. Z. B.: Ein halber Tag im Team zu agiler Entscheidungsfindung und den weitreichenden Konsequenzen daraus. Ein Kurzvortrag mit einfachen Übungen zum Thema Achtsamkeit in Meetings ... anlässlich eines sehr sachorientierten Meetings in Ihrer Organisation. Ein Input zum Thema Diversität anhand eines geeigneten Persönlichkeitsmodells anlässlich Ihres jour-fixes, mit persönlicher Auswertung für jeden Einzelnen, ggfs. inkl. persönlichem Coaching im Nachgang. ...
  • verlangsamenden, die Emotion ansprechenden Trainings (vgl. Führungscurricula und Kompaktseminare).

Janus findet mit Ihnen gemeinsam die richtige und schnell verfügbare Kombination aus (kognitiven, inspirierenden) Impulsen und (emotionalen, haltungs- und verhaltenswirksamen) Trainings. Melden Sie sich bitte bei mir!


Julia Weiß
T +49 8095 87338-23
julia.weiss@janusteam.de