25.08.2022

Gegen die Betriebsblindheit – für neue Sichtweisen!

„Der freie Stuhl“ – ein frischer Blick auf Ihre Fragen – kurz, fokussiert und passgenau.

Kennen Sie das? Sie stecken mitten in einem Projekt und wünschen sich einen frischen Blick von außen? Weil Sie sich fragen, ob Sie die Stellschrauben wirkungsvoll drehen? Weil Sie gerne ein Feedback von einer „neutralen“ Person zum Vorgehen hätten? Weil Sie Impulse schätzen, die Sie weiter bringen?

Deshalb gibt es bei Janus jetzt den „Freien Stuhl“.

Gerade in Veränderungsprozessen oder Zeiten großen Wandels und zahlreicher Herausforderungen hilft es, sich einen neutralen und bisweilen ungeschminkten Blick von außen einzuholen und in den Austausch mit „Betriebsfremden“ zu gehen, um neue Impulse oder Anregungen zu erhalten. Dies ist im Alltag häufig nicht so leicht zu realisieren oder ggf. mit hohen Kosten und einem großen Aufwand verbunden.

Das haben wir geändert! Seit diesem Jahr gibt es bei Janus den „Freien Stuhl“. Ein virtuelles Mini-Format, bei dem eine Stunde lang mehrere Janus-Berater:innen von außen auf Ihre Kernfragen blicken und Ihnen ihre Sichtweisen anbieten. Und das sogar kostenfrei.

WHY? – Warum das Ganze?

Wir möchten möglichst leicht gemeinsames Lernen ermöglichen, Sie gezielt bei Fragen zu aktuellen Herausforderungen beraten und Ihnen mit all unserer Erfahrung als Sparringpartner zur Verfügung stehen. Den Blick von außen nach innen wenden, um Perspektiven zu gewinnen.

HOW? – Wie sieht das in Echt aus?

Eine strukturierte virtuelle Beratungsrunde im Timeboxing-Format: Check-In, kurzer Blick aufs Thema, Verständnisfragen, Hypothesen, Lösungsideen, Sharing, Bilanz und Synthese, Check-out.

WHAT? – Was bringt es Ihnen?

Da lassen wir gerne zwei unserer Gäste berichten: Frau Sinje Wojahn, Head of Global HR Management & People Development und Frau Anja Bachmann, Director Change Management der LSG Group.

Was konnten Sie von Ihrem „Freien Stuhl“ mitnehmen?

Ein sehr angenehmes, professionelles und fokussiertes Format, das uns die Möglichkeit geben hat, ein für uns sehr wichtiges Thema (Change-Management) mit drei Expert:innen zu reflektieren und Tipps und Best Practices zu erhalten. Dies geschieht nicht generisch im theoretischen Rahmen, sondern ganz gezielt auf die konkrete Situation des Unternehmens bezogen. Dadurch wird es sehr lebensnah und relevant. Faszinierend, was in nur einer Stunde bei fokussierter, gut strukturierter und moderierter Diskussion an hilfreichen Erkenntnissen generiert werden kann.

Was war für Sie (besonders) wertvoll?

Besonders hilfreich waren die Einordnung von Maßnahmen in eine Priorisierung und die methodischen Praxistipps zur Umsetzung. Sehr wertvoll war für uns auch die Bewertung von bisherigen Vorgehensweisen und Aktivitäten, sowie die Bekräftigung von Schwerpunkten. Das hat unsere weitere Planung nochmal geschärft.

Weiterempfehlen


Claudia Wabel
T +49 8095 87338-0
claudia.wabel@janusteam.de