Ein Stück neues "Normal"

Online Thementag "Virtuelle Führung"

Durch die Pandemie haben sich viele von uns plötzlich im Homeoffice wiedergefunden - nur noch vor dem Rechner und in einer virtuellen Besprechung nach der nächsten.

Auch wenn die virtuelle Zusammenarbeit vielfach besser geklappt hat als erwartet, vermissen die meisten von uns den persönlichen Kontakt und die zufälligen Begegnungen am Arbeitsplatz. Da virtuelle Formen der Zusammenarbeit vermutlich ein wesentlicher Teil der zukünftigen Arbeitswelt bleiben werden, stellt sich die Frage: Wie können wir mit den Einschränkungen gut umgehen und wie kann Führung und Zusammenarbeit auch virtuell gelingen?

Inhalte

Verstehen Sie, wie soziale Wahrnehmung im virtuellen Raum funktioniert, welche Einschränkungen sich ergeben und wie diese überwunden werden können. Nutzen Sie Ihre persönliche Wirkung und die Wahrnehmung nonverbaler Signale. Lernen Sie Wege kennen, um auch virtuell Kontakt herzustellen und Beziehungen zu pflegen sowie den Team-Zusammenhalt als wichtigen Faktor für Produktivität aufrechtzuerhalten. Und beschäftigen Sie sich mit den Do’s and Don’ts der Führung und Zusammenarbeit hybrider Teams unter anderem im Austausch von Erfahrungen und Best Practices mit Gleichgesinnten.

Mit einem Exkurs in die Hirnforschung erläutern wir die soziale Wahrnehmung im virtuellen Kontext sowie das Phänomen „Zoom Fatigue“. Ansatzpunkte für die Herstellung von Kontakt und Beziehung in der virtuellen Zusammenarbeit werden genauso angesprochen, wie Tipps & Hacks für Führung und Zusammenarbeit auch von hybriden Teams. 

Kurz gesagt geht es in dieser Trendwerkstatt um folgende Themen:

  • Virtuelle Kommunikation aus Sicht der Hirnforschung
  • Einschränkungen in der virtuellen Zusammenarbeit und Kommunikation überwinden
  • Auch virtuell Kontakt zu Mitarbeiter*innen halten
  • Teamzusammenhalt und Produktivität aufrechterhalten
  • Hybride Teams führen
  • Meetings und Workshops abwechslungsreich gestalten

Gewinn für Ihr Unternehmen

Wirksame Führung und Zusammenarbeit sind nicht nur für die Produktivität sondern auch für die langfristige Zufriedenheit und Gesundheit der Mitarbeiter*innen und Führungskräfte von entscheidender Bedeutung.

Durch ein Verständnis für Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten in der virtuellen Welt werden die Teilnehmer befähigt, für eine gelingende virtuelle Führung und Zusammenarbeit zu sorgen.

Sie erhalten konkrete Tipps, können ihre eigenes Verhalten reflektieren und im Austausch mit anderen Führungskräften neue Anregungen erhalten.

So entsteht eine größere Sicherheit für die be(vor)stehenden Veränderungen in der Arbeitswelt.


Rita Sassmann
T +49 8095 87338-24
rita.sassmann@janusteam.de

Termine
25.11.2021 - 25.11.2021 Online 285,00 Euro Anmeldung
Zu den Teilnahmebedingungen Preise zzgl. MwSt.