Die Welt ist im Wandel...

Wir befinden uns in einer sich verändernden Welt. Unsere Kund:innen – also Sie – reagieren darauf. Wir tun es auch.

Das für alle sichtbarste Neue ist die Virtualisierung von Zusammenarbeit, Kontakten und Begegnungen. Das kann man nicht mehr zurückdrehen und das ist in Teilen auch gut so. Gleichzeitig haben wir alle den Wert persönlicher Begegnungen über die Maßen schätzen gelernt. Beides haben wir schätzen gelernt - es geht weiterhin darum, Begegnung bewusst zu gestalten.

Die Welt ist VUKA – volatil, unsicher, komplex und ambigue. Das war schon lange klar und wurde durch die letzten Jahre nur deutlicher. Wir wissen wenig. Und wollen dennoch navigieren. Auf Sicht zu fahren erscheint da erst einmal als probates Mittel, es genügt jedoch nicht. Wir (alle) benötigen einen Rahmen, an dem wir uns orientieren und unsere individuellen Entscheidungen ausrichten können: Werte, Ziele, Strategien. Diesen Rahmen in Ihrer Organisation herzustellen, zu verankern und weiter zu entwickeln, ist wichtigste Führungsaufgabe. Dazu braucht’s Persönlichkeiten und eine, von diesen Persönlichkeiten bewusst gestaltete, wertorientierte Unternehmenskultur. Wenn Sie dies auch so sehen, passen wir zu Ihnen und umgekehrt. Über Einzelheiten wäre zu reden.

Das Janus-Leitbild ist intakt und wirksam

...es gilt damit gut umzugehen.

Polarisierung hat zugenommen zu, gelingende Kommunikation wird schwieriger und gleichzeitig wichtiger. Das ist ein gesamtgesellschaftliches Problem und betrifft uns alle in gleicher Weise. Entscheidend ist die Qualität des Diskurses und der Wille, die Bereitschaft sich zu verständigen, auch innerbetrieblich. Fakten auszutauschen und anzuerkennen, Gefühle ins Spiel zu bringen und konstruktiv damit umzugehen. Kooperation statt Kampf. Auseinandersetzung statt Konfliktvermeidung. Der Erfolg hängt daran. Wenn Sie dem prinzipiell zustimmen, können wir wahrscheinlich gut zusammenarbeiten.

Werte wandeln sich, Prioritäten werden verschoben, Gefahren und Risiken werden neu vermessen. Klimafragen, Kriege, Digitalisierung, übersteigerter Neo-Liberalismus, wehrhafte Demokratie, Gendergerechtigkeit, unvermeidbare Migration, erhebliche soziale Probleme und globale Ungerechtigkeiten, alle daraus resultierenden Fragen drängen in den Vordergrund, in unsere Aufmerksamkeit und verlangen Antworten, auch einzelwirtschaftlich. Wir haben keine Lösungen und ringen um Positionen. Und wir wollen unbedingt mithelfen, dass gute Antworten gefunden werden. Einzelwirtschaftlicher Erfolg ist nicht alles, es geht nicht immer (nur) um wirtschaftliche Leistung. Wir sind nicht primär dazu da, unsere Kraft und Energie in den Erfolg einer Firma zu stecken. Es gibt Wichtigeres. Sehen Sie das auch so? Lassen Sie uns (auch) daran arbeiten.

Wir alle sind für Sie da
Janus dient der zielgerichteten Weiterentwicklung
von Menschen und Organisationen.
Janus-Leitbild
bob jansen diaNvfg34Pg unsplash
tim mossholder KZcWygxZ J4 unsplash

Unser Weg von klassischer Hierarchie zu geteilter Führung

Auf zu neuen Ufern: Die Geschichte unserer Expedition begann lange bevor wir die Segel setzten. Als ein dynamisches Beratungsunternehmen, das sich der Organisations-, Team- und Persönlichkeitsentwicklung verschrieben hat, strebten wir stets danach, den Status quo zu hinterfragen und Neuland zu betreten. Trotz über zwei Jahrzehnten Erfolg am Markt und einem stabilen Kundenstamm stellten wir uns vor mehr als acht Jahren die kritische Frage: Ist mehr Management und Hierarchie der Schlüssel zu wahrer Verantwortung und Augenhöhen-Zusammenarbeit, oder bedarf es eines mutigen Neudenkens? Begleiten Sie uns auf unserer Reise von klassischer Hierarchie zur geteilten Führung – ein Weg, geprägt von Vertrauen, Innovation und dem immer noch hochaktuellen Wunsch, nicht nur nach außen, sondern auch intern eine Umgebung von Zusammenarbeit und Gestaltungsfreiheit zu schaffen.

Ich will mehr wissen!
jukan tateisi bJhT 8nbUA0 unsplash v2

Coolness bewahren!

Nicht zu versuchen, etwas unter Kontrolle zu kriegen, was nicht in unserem Kontrollbereich liegt. Die Realität wahrnehmen. Im Moment können wir (wieder) so viel und doch ist das oft überfordernd. (Vielleicht hätten wir viel früher schon viel weniger tun sollen?) Am ehesten noch: Uns um uns selbst kümmern, um unsere Liebsten und das, was wirklich wichtig ist. Wie immer steht Janus mit seinen erfahrenen Coaches auch hierbei an Ihrer Seite. Suchend. Orientierung und Halt gebend. Auf Augenhöhe.

Ich hätte gerne ein persönliches Coaching, bitte rufen Sie mich an!

Offene Seminare bei Janus: Persönlichkeitsentwicklung intensiv!

vince fleming Vmr8bGURExo unsplash 1 v2

Der beste Ansatzpunkt, um als Führungskraft oder (einfache:r) Mitarbeiter:in mit der Welt klar zu kommen, sind Sie selbst. Eine Haltung »Sie sind alle so dumm und ich bin ihr Chef!« (wie vom geplagten General Strategus in Asterix bei den Goten) führt nicht weiter. Wahrscheinlich wissen Sie das schon seit einiger Zeit. Was Sie vielleicht nicht wissen: Es kommt dabei nicht auf Ihre Selbstoptimierung an. Nicht darauf, immer effizienter zu werden, andere noch wirkungsvoller zu manipulieren. Es kommt darauf an, dass Sie zu sich selbst kommen. Ein erster Schritt dahin: unsere Offenen Seminare und der Studiengang Coaching!

Persönlichkeit

So definieren wir Persönlichkeit: Bei sich selbst und seiner Kraft sein und dazu stehen. Aus sich selbst heraus – gerne mühelos – wirken. Alle unsere Seminare drehen sich darum, wie Sie Ihre Persönlichkeit entwickeln, quasi in sie hineinwachsen. Persönlichkeiten sind überzeugend aus sich heraus, sie bewegen (etwas), weil sie in Kontakt mit sich und anderen sind und sagen, was ist.

zu den Seminaren

Methodenkompetenz

Unsere Methoden-Seminare sind sehr selbsterfahrungsorientiert angelegt. Sie erhalten eine Fülle von methodischen Anregungen und beginnen damit, Ihre Coaching-Toolbox zu füllen und eine Idee zu entwickeln, mit welchen Vorgehensweisen und Methoden Sie als Berater Wirksamkeit gewinnen.

zu den Seminaren

Studiengang Coaching

Der DCV-zertifizierte Janus Studiengang Coaching bietet Menschen in beratenden Funktionen und ambitionierten Führungskräften eine fachlich fundierte und praxisbezogene Ausbildung mit einem hohen Anteil an Selbsterfahrung und Lernen in der Gruppe. Alles zum Ablauf und den einzelnen Seminaren gibt es hier.

zum Studiengang

Einige unserer Kunden

Aktuelles Was uns beschäftigt

Emma 1

Emmas Praktikum bei Janus

Immer wieder veröffentlichen wir gerne, wie Menschen, die unser Team temporär bereichern, auf ihre Zeit bei Janus blicken. Erfahrungsbericht von Emma-Luise Zapf...
Moritz Rittmeyer 2

Von der Sozialen Arbeit in die Unternehmensberatung

Unser Kollege Moritz Rittmeyer über seinen Weg von der Sozialen Arbeit zur Beratertätigkeit bei Janus: seine Gründe für den Branchenwechsel,...
4TageWoche 12

Experiment (?) 4-Tage-Woche bei Janus

Unser einjähriges Experiment ist beendet: Wir haben seit Januar 2023 für ein Jahr die 4-Tage-Woche ausprobiert! Was waren die Beweggründe...
markus spiske P0klwkGbH M unsplash

Wie man (nicht) über Veränderungen sprechen sollte

Immer diese Veränderungen! - Sie sind, wie wir alle wissen, nicht immer leicht zu nehmen. Auch wenn uns etwas als...
Paula Gasser 01030

Paulas Praktikum bei Janus

Immer wieder veröffentlichen wir gerne, wie Menschen, die unser Team temporär bereichern, auf ihre Zeit bei Janus blicken. Erfahrungsbericht von Paula...
vanessa daun

#6 Storytelling

„Und die Moral von der Geschicht: Darum geht´s beim Storytelling nicht!“ In unserem sechsten Interview unserer Expert:innenreihe spricht unsere Kollegin...
GRF5970

#5 Stärkenorientierung

Stärkenorientierung – oft sind wir selbst die größte Hürde! In unserem fünften Interview unserer Expert:Innenreihe, spricht unsere Kollegin Claudia Wabel darüber,...
P1120959 1

#4 Psychologische Sicherheit - wer kümmert sich?

Im vierten Interview unserer diesjährigen Expert:innenreihe spricht unsere Kollegin Sarah Stephany darüber, wer eigentlich für Psychologische Sicherheit verantwortlich ist...
image002 v2

#3 Persönliche Wirkung auf Bühne und Bildschirm - ins Rampenlicht mit allen Sinnen

In unserem dritten Interview unserer Expert:innenreihe, spricht unsere Kollegin Simone von Stosch darüber, was es braucht „die Bühne zu rocken“….
GRF7481

#2 Zum Zusammenhang zwischen Persönlichkeitsentwicklung und Effizienz

In unserem zweiten Interview unserer Expert:innenreihe, spricht unsere Kollegin Jasmine Harde über Persönlichkeitsentwicklung und deren Effizienz. 
Janus Barcamp 2024: KI & Generationendialog

Arbeitsleben der Zukunft - Wie stellen wir gute Weichen für unsere Unternehmen?

mehr erfahren